Skip to main content

Datenschutzhinweise

 

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Für uns als Betreiber dieser Seiten ist es eine Selbstverständlichkeit, Ihre Persönlichkeitsrechte zu respektieren. Dies gilt ebenso für den Umgang mit personenbezogenen Daten bei Ihrem Besuch und der Nutzung dieser Website. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Im Folgenden erhalten Sie einen einfachen Überblick darüber, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen und insbesondere welche Daten wir zu welchen Zwecken verarbeiten und welche Rechte Ihnen dabei zustehen.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

 

1 Anwendungsbereich

 

1.1 Diese Datenschutzerklärung gilt für die Nutzung der von der acobiz GmbH angebotenen Webseiten, den Versand des Newsletters, weiterer Informations-E-Mails und Kundenservices sowie für unsere Marketingmaßnahmen auf Webseiten Dritter und in sozialen Netzwerken. Sie können diese Datenschutzinformation jederzeit und kostenlos auf unseren Webseiten unter dem Link unter https://www.acobiz.de/Datenschutzerklärung (nachfolgend „acobiz Webseiten“ genannt). Auf andere Webseiten der acobiz GmbH sowie auf die Webseiten anderer Dienstanbiete, auf die die acobiz Webseiten durch einen Link verweisen, findet diese Datenschutzerklärung keine Anwendung.

 

1.2 Verantwortlicher im Sinne der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist:

acobiz GmbH
Industriestraße 10
67136 Fußgönheim
Deutschland
info@acobiz.de
https://www.acobiz.de

 

2 Personenbezogene Daten

 

2.1 Die Nutzung der acobiz Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten, das sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen (beispielsweise das grundlegende personenbezogene Datum ist Ihr Name, des Weiteren zählen dazu auch Ihr Geschlecht, Ihr Geburtsdatum, Ihre Anschrift, Ihr Beruf, Ihre E-Mail- Adresse und IP-Adresse. Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

 

2.2 Nicht personenbezogen sind hingegen solche Daten, mit denen die Ermittlung Ihrer tatsächlichen Identität unmöglich ist oder zumindest eines erheblichen Aufwands bedarf. Hierzu gehören beispielsweise die vorgenannten Informationen, wenn wir sie anonym oder unter Pseudonym erhalten und sie deshalb also gerade keiner natürlichen Person zuordnen können.

 

3 Grundsatz der Anonymität

 

Sie bleiben bei der Nutzung unserer acobiz Website für uns anonym. Solange Sie nicht freiwillig personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, indem Sie uns von sich aus kontaktieren oder sich über unser Bewerberformular bei uns bewerben.

 

4 Bereitstellung personenbezogener Daten

  

4.1 Bei der Nutzung der acobiz Webseiten werden automatisch durch unser IT-System vor allem technische Daten erfasst (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Ohne Übertragung der von Ihnen genutzten IP-Adresse können Sie jedoch die acobiz Webseiten nicht besuchen.

 

4.2 Die Bereitstellung von personenbezogenen Daten ist für die Nutzung der acobiz Website weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben und auch nicht für einen Vertragsabschluss erforderlich.

 
4.3 Die Kontaktaufnahme zu uns über unser Bewerberformular erfordert die Bereitstellung bzw. Erhebung der in Ziffer 6 näher beschriebenen Daten. Wenn Sie uns diese Daten nicht bereitstellen, können Sie die Möglichkeit zur Online-Bewerbung nicht nutzen.

 

4.4 Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular in Ziffer 13 näher beschrieben eingeben.

 

4.5 Wenn Besucher Kommentare auf der Website schreiben, sammeln wir die Daten, die im Kommentar-Formular angezeigt werden, außerdem die IP-Adresse des Besuchers und den User-Agent-String (damit wird der Browser identifiziert), um die Erkennung von Spam zu unterstützen.

 

4.6 Aus deiner E-Mail-Adresse kann eine anonymisierte Zeichenfolge erstellt (auch Hash genannt) und dem Gravatar-Dienst übergeben werden, um zu prüfen, ob du diesen benutzt. Die Datenschutzerklärung des Gravatar-Dienstes findest du hier: https://automattic.com/privacy/ Nachdem dein Kommentar freigegeben wurde, ist dein Profilbild öffentlich im Kontext deines Kommentars sichtbar.

  

5 Verarbeitung von personenbezogenen Daten

  

5.1 Wir erheben und erfassen automatisch bei jedem Ihrer Besuche auf den acobiz Webseiten folgende Daten:

• Herkunftsland
• anfragende Domain
• benutzter Webbrowser
• verwendetes Betriebssystem
• Meldung über erfolgreichen und nicht erfolgreichen Abruf
• Eintritts- und Ausstiegsseiten
• übertragende Datenmenge
• Datum und Uhrzeit der Anfrage
• Name der angeforderten Datei
• IP-Adresse des anfragenden Computers

Diese Daten werden auf unserem Webserver standardmäßig in Logfiles gespeichert. Die Speicherdauer für die IP-Adresse beträgt eine Woche, danach wird sie automatisch gelöscht.
 
5.2 Im Übrigen verarbeiten wir von Ihnen personenbezogene Daten nur dann, wenn Sie uns diese von sich aus freiwillig zur Verfügung stellen und dies gesetzlich erlaubt ist oder Sie eingewilligt haben. Die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten verwenden wir ausschließlich zu den in dieser Datenschutzerklärung mitgeteilten bzw. mit Ihnen ausdrücklich vereinbarten Zwecken.
 
5.3 Wir beauftragten verschiedene Dienstleister damit, uns bei der Bereitstellung, dem Betrieb und der Wartung unserer IT-Systeme, einschließlich der acobiz Webseiten, zu unterstützen. Dazu gehören beispielweise Hardware- und Softwarelieferanten sowie Hosting-Anbieter. Wenn solche Dienstleister im Auftrag für uns tätig werden, kann es vorkommen, dass diese als Empfänger Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten erhalten. Diese Dienstleister sind dann jedoch über eine sog. Auftragsverarbeitungsvereinbarung vertraglich ebenfalls zur Einhaltung des Datenschutzes verpflichtet; die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz gelten ohnehin auch für unsere Dienstleister.
 
5.4 Eine Weitergabe, ein Verkauf oder eine sonstige Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nicht. Etwas anderes gilt nur, wenn dies zur Abwicklung der mitgeteilten bzw. vereinbarten Zwecke erforderlich und nach geltendem Datenschutzrecht ohne Einwilligung erlaubt ist, Sie ausdrücklich eingewilligt haben oder wir gesetzlich dazu verpflichtet sind. Ziffer 5.3 bleibt natürlich unberührt und gilt unabhängig von dieser Ziffer 5.4.
 
5.5 Die von Ihnen auf den acobiz Webseiten bereitgestellten bzw. von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nicht für automatisierte Entscheidungsfindungen genutzt.

 

6 Online-Bewerbung

 

6.1 Wenn Sie über das Bewerberformular mit uns Kontakt aufnehmen, willigen Sie ein, dass Ihre Kontakt und Bewerbungsdaten einschließlich Ihrer eventuell übersandten Anhänge (z.B. Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) von uns für die Zwecke der Bearbeitung Ihrer Bewerbung und der Kontaktaufnahme zu Ihnen verarbeitet werden dürfen. Ihre Einwilligung sowie unser berechtigtes Interesse, Bewerbungen entgegenzunehmen und mit Bewerbern in Kontakt zu treten, bilden die Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung (Art. 6 Abs. 1 lit. a und f DSGVO).
 
6.2 Zum Zwecke der Kontaktaufnahme über die Online-Bewerbung haben Sie folgende Einwilligungserklärung abgegeben: „Ja, ich erteile meine Einwilligung, dass meine vorstehend eingegebenen Kontakt- und Bewerbungsdaten sowie meine übersandten Bewerbungsunterlagen von der acobiz GmbH zum Zwecke der Bearbeitung meiner Bewerbung, Kontaktaufnahme und Beantwortung verarbeitet werden dürfen. In diesem Zusammenhang stimme ich der Datenschutzerklärung zu. Ich kann diese Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit widerrufen.“

 
6.3 Wir werden die von Ihnen über die Online-Bewerbung übermittelten Kontakt- und Bewerbungsdaten nur verarbeiten, um Ihre Bewerbung zu bearbeiten und Ihnen zu antworten. Solange wir Ihre Kontakt und Bewerbungsdaten, die Sie uns über die Online-Bewerbung überlassen, nur für die Bearbeitung, Kontaktaufnahme und Beantwortung Ihrer Bewerbung erhalten haben, verwenden wir diese personenbezogenen Daten für keine anderen Zwecke. Abgesehen von Fällen, in denen wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, geben wir Ihre Kontakt- und Bewerbungsdaten in diesem Fall auch nicht an Dritte weiter.
 
6.4 Wenn Ihre Bewerbung erfolgreich verläuft und Sie mit uns in ein Beschäftigungsverhältnis eintreten, überführen wir Ihre von Ihnen über die Online-Bewerbung übermittelten Kontakt- und Bewerbungsdaten in unser Personalmanagement und Ihre Personalakte. Im Falle einer Absage löschen wir Ihre Kontakt- und Bewerbungsdaten drei (3) Monate nach Absendung der Absage an Sie, es sei denn, dass wir gesetzlich zu einer längeren Aufbewahrung verpflichtet sind, Sie in eine längere Speicherung einwilligen (um diese Einwilligung bitten wir Sie dann gesondert) oder wir Ihre Kontakt- und Bewerbungsdaten noch zur Durchführung oder Abwicklung eines bestehenden Vertragsverhältnisses oder zu Nachweiszwecken benötigen. In solchen Fall löschen wir die betreffenden Daten nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist bzw. der mit Ihnen im Rahmen der Einwilligung vereinbarten Frist bzw. sobald wir die Daten nicht mehr zur Durchführung oder Abwicklung eines bestehenden Vertragsverhältnisses oder zu Nachweiszwecken benötigen.
 
6.5 Solange Ihre Bewerbung nicht in ein Beschäftigungsverhältnis mit uns mündet, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen (Kontaktdaten siehe Ziffer 18 unten). Ihre Kontakt und Bewerbungsdaten werden nach dem Widerruf noch solange und soweit gespeichert, wie wir im Rahmen der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten dazu verpflichtet sind oder wir Ihre personenbezogenen Daten noch zur Durchführung oder Abwicklung eines bestehenden Vertragsverhältnisses oder zu Nachweiszwecken benötigen.

 

7 Einwilligung und Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

 

7.1 Sofern Sie uns eine Einwilligung für die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben, können Sie diese im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen jederzeit widerrufen. Der Widerruf Ihrer Einwilligung wirkt für die Zukunft. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bis zum Zeitpunkt des Widerrufs bleibt unberührt. Wenden Sie sich dazu bitte an die unten in Ziffer 18 genannte Stelle.

 

7.2 Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die wir aufgrund Ihrer erteilten Einwilligung bis zu Ihrem Widerruf vorgenommen haben, bleibt vom Widerruf unberührt und rechtmäßig.

 

8 Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch und Datenübertragbarkeit

 

8.1 Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich und im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen, Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu erhalten. Außerdem haben Sie das Recht auf Berichtigung, Sperrung, Löschung oder Einschränkung dieser Daten zu verlangen. Ihnen steht es zu Widerspruch gegen die Verarbeitung sowie auf Datenübertragbarkeit geltend zu machen. Die genauen Voraussetzungen, unter denen Ihnen die vorgenannten Rechte zustehen, entnehmen Sie bitte den Art. 15 bis 21 DSGVO sowie den §§ 34, 35 und 37 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG). Wenn Sie eines oder mehrere der vorstehend genannten Rechte ausüben wollen und  hierzu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz haben, können Sie sich jederzeit an die in Ziffer 18 angegebenen Ansprechpartner wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde in Ziffer 9 angegeben zu.

 

8.2 Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

 

9 Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

 

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht Ihnen im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Für uns zuständig ist der Landesbeauftragte für den Datenschutz Rheinland-Pfalz, den Sie zusammen mit der Aufsichtsbehörde über die Webseite https://datenschutz.rlp.de/ erreichen.

 

10 Verwendung von Cookies

 

10.1 Auf den acobiz Webseiten verwenden wir ein sogenanntes Cookie. Cookies richten auf Ihrem Endgerät (PC, Smartphone, Tablet, etc.) keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät (PC, Smartphone, Tablet, etc.) abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind sogenannte “Session-Cookies = Sitzungs-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch wieder von Ihrem Laufwerk (Festplatte, Solid- State-Disk, Flash-Speicher, etc.) gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Wir setzen keine Cookies von Drittanbietern ein, die es diesen erlauben, personenbezogene Daten von Ihnen zu verarbeiten und die erlangten Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammenzuführen.
 
10.2 Sobald Sie die acobiz Webseiten besuchen, wird folgendes Cookie gesetzt: • PHPSESSID: Dabei handelt es sich um ein Cookie, das von WordPress (das ist die von uns zur Verwaltung der acobiz Webseiten verwendete Software) generiert wird. Das Cookie dient als allgemeiner Bezeichner, der zur Pflege von Benutzersitzungsvariablen verwendet wird. Es enthält eine zufällig generierte Buchstaben-Zahlen-Kombination, die Ihrem Browser während der Browsersitzung zugewiesen wird. Beim Beenden der Browserersitzung wird das Cookie gelöscht.
 
10.3 Die Rechtsgrundlage für unseren Einsatz von Cookies ist unser berechtigtes Interesse, unseren Web- Auftritt auf den acobiz Webseiten in technischer Hinsicht zu gewährleisten und bedarfsgerecht zu gestalten (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).
 
10.4 Wenn Sie einen Link auf den acobiz Webseiten anklicken, können Drittanbieter-Cookies ohne unseren ausdrücklichen Hinweis verwendet werden.

 
10.5 Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

 

10.6 Sie können In den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers die gespeicherten Cookies jederzeit einsehen und festlegen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden. Ebenso können Sie Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

 

11 Server-Log-Dateien

 

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

 

12 Kontaktformular

 

12.1 Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

 

12.2 Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

 

13 Kommentarfunktion auf dieser Website

  

13.1 Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und, wenn Sie nicht anonym posten, der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.

 

13.2 Speicherung der IP-Adresse

Wenn Nutzer Kommentare im Blog oder sonstige Beiträge verfassen, werden ihre IP-Adressen gespeichert. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von widerrechtlichen Inhalten wie Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc. gegen den Verfasser vorgehen zu können.

 

13.3 Speicherdauer der Kommentare

Die Kommentare und die damit verbundenen Daten (z.B. IP-Adresse) werden gespeichert und verbleiben auf unserer Website, bis der kommentierte Inhalt vollständig gelöscht wurde oder die Kommentare aus rechtlichen Gründen gelöscht werden müssen (z.B. beleidigende Kommentare).

 

13.4 Kommentarabonnements

Die Nachfolgekommentare können durch Nutzer abonniert werden. Die Nutzer erhalten eine Bestätigungsemail, um zu überprüfen, ob sie der Inhaber der eingegebenen Emailadresse sind. Nutzer können laufende Kommentarabonnements jederzeit abbestellen. Die Bestätigungsemail wird Hinweise dazu enthalten.

 

13.5 Rechtsgrundlage

Die Speicherung der Kommentare erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können eine von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

 

14 Einsatz des Webanalysetools Statify

 

14.1 Wir verwenden das Datenschutzkonforme Statify-Plugin. Was dieses Tool vor allem auszeichnet, ist der Verzicht auf die Erhebung personenbezogener Daten und Erstellung von Nutzerprofilen.

 

14.2 Es wird keine Speicherung von IP-Adressen vorgenommen. Damit besteht keine Notwendigkeit IP-Adressen zu anonymisieren.

 

14.3 Es werden keine Cookies oder sonstige Nutzerprofile gesetzt. Damit ist eine Opt-Out-Möglichkeit nicht erforderlich. Alle Datensätze werden Standardmäßig nach 14 Tagen automatisch gelöscht.

 

15 PLUGINS UND TOOLS

 

15.1 Google Web Fonts

 

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

 

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

 

15.2 Google Maps

 

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

 

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

 

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

 

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

 

15.3 Einsatz von Social Media Plug-ins

 

15.3.1 Wir verwenden auf den acobiz Webseiten Social Media Plug-ins, des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird („Facebook“). Diese sind aber nicht von sich aus aktiviert. Statt der direkten Nutzung der Social Media Plug-ins zeigen wir auf den acobiz Webseiten Social Media Buttons für die folgenden sozialen Netzwerke an, ohne die damit verbundenen Social Media Plug-ins zu aktivieren:  Facebook, www.facebook.com.

Eine Aktivierung der Funktionen der Social Media Plug-ins findet erst statt, wenn Sie die Aktivierung durch aktives Anklicken auslösen. Nähere Erläuterungen zu dem Social Media Button von Facebook finden Sie in Ziffer 15.3.3.
 
15.3.2 Die Rechtsgrundlage für unseren Einsatz von Social Media Plug-ins ist unser berechtigtes Interesse, Nutzern der acobiz Webseiten Funktionen bereit zu stellen, mit denen sie bei uns gefundene Inhalte mit anderen Nutzern teilen und dabei die sozialen Netzwerke verwenden können, bei denen sie ein Nutzerkonto eingerichtet haben und die sie daher auch sonst nutzen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).
 
15.3.3  Shariff-Lösung

Zur Erhöhung des Datenschutzes nutzen wir die in Ziffer 16.3.1 genannten Social Media Plug-ins nicht direkt, sondern verwenden dazu die sogenannte Shariff-Lösung (http://heise.de/-2467514). Wenn Sie die acobiz Webseiten besuchen, werden durch den Einsatz der Shariff-Lösung zunächst grundsätzlich keine personenbezogenen Daten an die Anbieter dieser Plug-ins weitergegeben. Ein eingebettetes Skript ruft ab, wie oft die jeweilige Seite bereits geteilt worden ist. Dabei wird zunächst nur die IP-Adresse unseres Servers übermittelt. Unsere Social Buttons stellen den direkten Kontakt zwischen Ihnen als Nutzer der acobiz Webseiten und dem sozialen Netzwerk erst her, wenn Sie aktiv auf den Social Button klicken. Wenn Sie das Facebook-Plug-in über den Social Button aktivieren, werden personenbezogene Daten automatisiert an Facebook übermittelt und dort, d.h. in den USA, gespeichert. Wir haben weder Einfluss auf die erhobenen Daten und Datenverarbeitungsvorgänge, noch sind uns der volle Umfang der Datenerhebung, die Zwecke sowie die Speicherfristen bekannt. Den Anbieter des Plug-ins erkennen Sie anhand des jeweiligen Logos. Die Plug-in-Anbieter speichern diese Daten nach unserem Kenntnisstand in den meisten Fällen als Nutzungsprofile und nutzen diese für Zwecke der Werbung, Marktforschung oder bedarfsgerechten Gestaltung ihrer Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere zur Darstellung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf den acobiz Webseiten zu informieren; dies gilt auch für nicht eingeloggte Nutzer des sozialen Netzwerkes. Eine Verknüpfung Ihrer Mitgliedsdaten, die bei Facebook vorhandenen sind, mit den Daten, die das soziale Netzwerk mittels des Social Media Plug-ins auf den acobiz Webseiten über Sie sammelt, können Sie verhindern, indem Sie den Social Media Button auf den acobiz Webseiten nicht aktivieren, während Sie bei Facebook eingeloggt sind, sondern sich vorher bei dem sozialen Netzwerk ausloggen.
 
15.3.4 Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter finden Sie in dessen Datenschutzerklärungen seinen Internetseiten. Hierzu ist uns folgende Internetseite bekannt: Facebook, https://www.facebook.com/about/privacy/.

Bei Facebook erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre.

 

15.4 Twitter

 

Dieses Angebot nutzt die Schaltflächen des Dienstes Twitter. Diese Schaltflächen werden angeboten durch die Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA. Sie sind an Begriffen wie „Twitter“ oder „Folge“, verbunden mit einem stillisierten blauen Vogel erkennbar. Mit Hilfe der Schaltflächen ist es möglich einen Beitrag oder Seite dieses Angebotes bei Twitter zu teilen oder dem Anbieter bei Twitter zu folgen.

Wenn ein Nutzer eine Webseite dieses Internetauftritts aufruft, die einen solchen Button enthält, baut sein Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Twitter auf. Der Inhalt des Twitter-Schaltflächen wird von Twitter direkt an den Browser des Nutzers übermittelt. Der Anbieter hat daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Twitter mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informiert die Nutzer entsprechend seinem Kenntnisstand. Nach diesem wird lediglich die IP-Adresse des Nutzers die URL der jeweiligen Webseite beim Bezug des Buttons mit übermittelt, aber nicht für andere Zwecke, als die Darstellung des Buttons, genutzt.

Weitere Informationen hierzu finden sich in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy.

 

16 Informations-E-Mails und Newsletter

 

16.1 Wenn Sie unsere Webseiten rein informatorisch besuchen (Ziffer 2.1.) oder wenn Sie einen Kunden-Account erstellen (Ziffer 2.4.), können Sie sich für unsere Newsletter anmelden (zugleich Erteilung einer Einwilligung). Über den Newsletter informieren wir Sie über unsere Produkte und Services und bewerben diese. Wir verwenden Ihre Daten hierbei für Werbezwecke mit dem Ziel, Ihnen Informationen über Produkte aus unserem Angebot zukommen zu lassen. Unter anderem können diese auf Grundlage Ihrer letzten Bestellungen ausgewählt werden. Dabei verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten zu Marketingzwecken auf Grundlage Ihrer Einwilligung i. S. d. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO.

 

16.2 Nach dem Kauf von Waren senden wir Ihnen unter Umständen individuelle Newsletter zu ähnlichen Produkten, Services und Aktionen zu. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten aufgrund unserer berechtigten Interessen, unsere Produkte und Services zu bewerben und Marketingmaßnahmen durchzuführen, auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO.

 

16.3 Die Daten, die für Newsletter-Versand und Produktempfehlungen oder für die Werbung im Rahmen bestehender Kundenbeziehungen notwendig sind, werden an die von PUMA mit dem Versand beauftragten Unternehmen übermittelt. Von diesen Partnern erhält PUMA wiederum Empfangs- und Lesebestätigungen von E-Mails, Informationen über Computer und Internetzugang, Betriebssystem und Plattform, Datum und Zeit des Besuchs unserer Webseiten sowie Produkte, die Sie angesehen haben.

 

17 IT-Sicherheit SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

 

Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, habe wir verschiedene technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um die Integrität und Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten zu schützen. Dazu werden Ihre personenbezogenen Daten bei der Übermittlung durch die sog. SSL- Secure Socket Layer-Technologie bzw. TLS- (Transport Layer Security) verschlüsselt. Das bedeutet, dass die Kommunikation zwischen Ihrem Computer und den Servern der acobiz Webseiten unter Einsatz eines anerkannten Verschlüsselungsverfahrens erfolgt, das in der jeweils aktuellen Version als sicher gilt (zurzeit SSL-Version 3, 256 Bit).

Wenn Ihr Browser SSL unterstützt, wird die Übermittlung von personenbezogenen Daten durch diese Funktion geschützt. In diesem Fall zeigen Ihnen die meisten Browser durch ein kurzes Dialogfeld oder durch ein Grafiksymbol an, ob das Sicherheitsprotokoll unterstützt wird. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Weitere Informationen können Sie in der Hilfefunktion Ihres Browsers finden.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

 

18 KONTAKTDATEN ZUM DATENSCHUTZ

 

Wenn Sie die Ihnen zustehenden datenschutzrechtlichen Rechte geltend machen wollen, Fragen zu dieser Datenschutzerklärung oder unserem Datenschutzverhalten auf den acobiz Webseiten haben, wenden Sie sich bitte an: info [at] @acobiz.de

 

19 HAFTUNGSAUSSCHLUSS

 

19.1 Die Inhalte des Internetauftritts wurden mit größtmöglicher Sorgfalt und nach bestem Gewissen erstellt. Dennoch übernimmt wir als Anbieter dieser Webseite keine Gewähr für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der bereitgestellten Seiten und Inhalte.

 

19.2 Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

 

19.3 Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

 

20 Externe Links

 

Unser Website enthält sog. „externe Links“ (Verlinkungen) zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Aufgrund dessen können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen.

Für die Inhalte und Richtigkeit der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Zum Zeitpunkt der Verlinkung waren keine Rechtsverstöße oder Rechtswidrige Inhalte erkennbar.

Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

 

21 Urheberrecht/Leistungsschutzrecht

 

Die auf dieser Webseite veröffentlichten Inhalte, Werke und bereitgestellten Informationen unterliegen dem deutschen Urheberrecht und Leistungsschutzrecht. Jede Art der Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung, Einspeicherung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechts bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Rechteinhabers. Das unerlaubte Kopieren/Speichern der bereitgestellten Informationen auf diesen Webseiten ist nicht gestattet und strafbar.

Support